Weniger Wahl ist weniger Demokratie.

Sagen Sie Ja zu demokratischen Wahlen! Nein zur Abschaffung der Stichwahlen!


Die niedersächsische Regierung und Landtagsmehrheit hat im November 2010 die Stichwahlen bei Bürgermeistern und Landräten abgeschafft. Gewählt soll sein, wer im ersten – und einzigen – Wahlgang die meisten Stimmen gewinnt. So kann ein Kandidat auch schon mit 20 bis 30 Prozent Bürgermeister werden – für acht Jahre.

Dieses Amt verlangt aber eine mehrheitliche Unterstützung und Anerkennung! Deshalb wollen wir die Stichwahlen wieder einführen oder befürworten demokratische Alternativen. Lassen Sie sich Ihre Stimme nicht nehmen!

Von Ende September bis November 2010 haben wir Unterschriften für einen Aufruf gesammelt. Am 9. November 2010 haben wir in Hannover 1.800 Unterschriften an den Landtag überreicht. Wir bedanken uns bei allen Unterstützer-Organisationen für die gute Zusammenarbeit, bei den Bürgermeistern und Landräten für ihre Hilfe und natürlich vor allem bei den vielen Unterzeichnern!

Wir werden uns weiter für die Stichwahlen und für demokratische Alternativen zu einem zweiten Wahlgang einsetzen. Eine Gelegenheit, die wir dafür nutzen werden, ist der kommende Kommunalwahlkampf.

So lautete der Text unseres Aufrufes:


Weniger Auswahl ist weniger Demokratie

Sagen Sie Ja zu demokratischen Wahlen! Nein zur Abschaffung der Stichwahl!

Die niedersächsische Regierung und Landtagsmehrheit will die Stichwahlen bei Bürgermeistern und Landräten abschaffen. Gewählt soll sein, wer im ersten – und einzigen – Wahlgang die meisten Stimmen gewinnt. So kann ein Kandidat auch schon mit 20 bis 30 Prozent Bürgermeister werden – für acht Jahre.

Dieses Amt verlangt aber eine mehrheitliche Unterstützung und Anerkennung! Deshalb wollen wir die Stichwahlen erhalten oder befürworten demokratische Alternativen.

Lassen Sie sich Ihre Stimme nicht nehmen! Jetzt ist die Zeit, noch einen Stich zu machen: Für jede Unterschrift übergeben wir eine Reißzwecke. Es eilt – denn schon im November soll die Stichwahl im Landtag abgeschafft werden.

Unterstützer des Aufrufes

Übersicht über die Unterstützer

Worum geht es?

Auswertungen und Stellungnahmen rund um die Stichwahl.

Hintergrund-Seite

Bürgermeister für Stichwahlen

Auch niedersächsische Bürgermeister haben unseren Aufruf unterstützt.

Bürgermeister-Liste