Bürgerentscheid in Peine gescheitert

57,2 Prozent stimmten am Sonntag gegen den Bau des Allwetterbades in Peine. Eine Mehrheit der Abstimmenden. Trotzdem wird das Allwetterbad gebaut werden. Denn die Mehrheit muss gleichzeitig 25% aller Wahlberechtigten ausmachen. Dieses Quorum wurde nicht erreicht. Insgesamt haben sich 25,3% der Wahlberechtigten am Bürgerentscheid beteiligt.

Mitmachen? Mitmachen!

Wir kämpfen für ein Demokratie-Update mit direkter Demokratie, regelmäßiger Bürger-Beteiligung, einem gläsernem Staat und einem bürgerfreundlichen Wahlrecht. Auch in Bremen und Niedersachsen.

Wir freuen uns auf Ihren Support!