Publikationen

magazin: die Zeitschrift für direkte Demokratie
Rankings und Berichte: Auswertungen und Vergleiche zur Praxis direkter Demokratie, z.B. Volksbegehrensbericht, Volksentscheids-Ranking, Bürgerbegehrens-Bericht, Transparenzranking
Bücher: wichtige Veröffentlichungen von namhaften Autoren
Publikationen bestellen: einfache Möglichkeit, gedruckte Materialien zu bestellen

Stellungnahmen und Dokumente von Mehr Demokratie e.V., Landesverband Bremen/Niedersachsen

2017 05 09 Volksentscheid zur Wahlperiode Bremen.pdf

9. Mai 2017
Download
(pdf-Datei, 156 K)

2017-03-15-Stellungnahme-IZG-NDS MD TI OKFN Deutschland.pdf

15. März 2017
Download
(pdf-Datei, 304 K)

2016-06-08 Stellungnahme Reform Buergerbegehren Niedersachsen.pdf

8. Juni 2016
Download
(pdf-Datei, 168 K)

2016-05-12-Text WR Um was geht es.pdf

12. Mai 2016
Download
(pdf-Datei, 61 K)

2015-06-11-Einschaetzung MDBremenwahl2015

11. Juni 2015
Einschätzung von Paul Tiefenbach zur Wahl in Bremen im Mai 2015. Es geht um die Diskussionen um das 2006 eingeführte neue Bürgerschaftswahlrecht und Forderungen dieses zu verändern.
Download
(pdf-Datei, 78 K)

2015-02-Stellungnahme-Brem IFG-neu-Transparenzbuendnis-Bremen

17. April 2015
Stellungnahme des Bremer Transparenzbündnisses aus Transparency, Humanistische Union und Mehr Demokratie zur Reform des Bremischen IFG. Anhörung in einem Bürgerschaftsausschuss am 24. März 2015
Download
(pdf-Datei, 163 K)

2014-01-29-Forderungen-IFG-Buendnis-Nds

6. Februar 2014
Forderungen des Bündnisses für Transparenz und Informationsfreiheit Niedersachsen an ein zu erstellendes Transaprenzgesetz für Niedersachsen
Download
(pdf-Datei, 273 K)

2013-11-06-Stellungnahme-Amtszeiten-NDS

6. November 2013
Stellungnahme zur geplanten Verkürzung der Amtszeit von direktgewählten Hauptverwaltungsbeamten in Niedersachsen. Stellungnahme von Tim Weber für eine Sitzung des Innenausschusses des niedersächsischen Landtages vom 07.11.2013
Download
(pdf-Datei, 152 K)

2013-08-09-Entwurf-Brem IFG-neu

15. August 2013
Entwurf für eine Reform des Bremischen Informationsfreiheitsgesetzes (BremIFG). Erstellt von Humanistischer Union, Transparency und Mehr Demokratie e.V. im August 2013.
Download
(pdf-Datei, 83 K)

2013-05-Stellungnahme-nds-Stichwahl

28. Mai 2013
Stellungnahme von Mehr Demokratie e.V. zum Gesetzentwurf der rot-grünen Landesregierung, der vorsieht, die Stichwahl bei Direktwahlen (Bürgermeister, Landräte, Regionspräsident) wieder einzuführen. Die Stellungnahme wurde am 16. Mai in einer Anhörung im niedersächsischen Landtag vorgestellt.
Download
(pdf-Datei, 75 K)

2012-09-19 Stellungnahme Nov IFG TIMDHU

7. Dezember 2010
Stellungnahme von Mehr Demokratie, Humanistischer Union und Transparency International zum Bremischen Informationsfreiheitsgesetz (BremIFG).
Download
(pdf-Datei, 64 K)

2012-06-01-Stellungnahme-Bremer-Wahlrecht

1. Juni 2012
Stellungnahme von Wilko Zicht zur Sitzung des Verfassungs- und Geschäftsordnungausschusses vom 29. Mai 2012 (Auswertung neues Wahlrecht vom 22. Mai 2012)
Download
(pdf-Datei, 58 K)

2012 05 22 Vergleich Bremen Hamburg Transparenz

22. Mai 2012
Vergleich des BremIFG mit dem Entwurf des Transparenzgesetzes Hamburg.
Download
(pdf-Datei, 37 K)

2011-10-31-Bericht-Niedersachsen

31. Oktober 2011
Bericht zum 15. Jahrestag der Einführung von Bürgerbegehren und Bürgerentscheiden in Niedersachsen.
Download
(pdf-Datei, 302 K)

2011-09-12-Mehr-Demokratie-Integrierte-Stichwahl

12. September 2011
Papier zum Modell der integrierten Stichwahl von Wilko Zicht. Erstellt unter Mitarbeit des AK Wahlrecht.
Download
(pdf-Datei, 140 K)

2011 07 05 Dm S Abschlussbericht

5. Juli 2011
Abschlußbericht des Projektes "Demokratie macht Schule" in Bremen vom Juni 2011
Download
(pdf-Datei, 790 K)

2011 03 31 Positionspapier BHV

31. März 2011
Positionspapier zur Reform von Bürgerbegehren und Bürgerentscheid in Bremerhaven.
Download
(pdf-Datei, 105 K)

2010-10-Pro-und-contra-Stichwahl

29. Oktober 2010
Pro und Contra Stichwahl (Niedersachsen)
Download
(pdf-Datei, 34 K)

2010 09 22 Direktwahlen und Stichwahlen

22. September 2010
Übersicht über Direktwahlen und Stichwahlen in anderen Bundesländern. Hintergrundinfo zum Aufruf gegen die Abschaffung der Stichwahlen in Niedersachsen 2010.
Download
(pdf-Datei, 32 K)

2010-09-22-Zusammenfassung-Stichwahlen-2006

22. September 2010
Zusammenfassung der Stichwahlen 2006 in Niedersachsen. Hintergrundmaterial für den Aufruf zur Beibehaltung der Stichwahlen 2006
Download
(pdf-Datei, 36 K)

2010-08-stellungnahme-stichwahl

14. September 2010
Stellungnahme von Tim Weber der in Niedersachsen geplanten Abschaffung der Stichwahl bei Bürgermeistern und Landräten. Gekürzte Fassung einer Stellungnahme, die sich insgesamt auf die Reform des niedersächsischen Kommunalverfassungsrechts bezieht.
Download
(pdf-Datei, 61 K)

2010-08-24-Thesenpapier-Stellungnahme

24. August 2010
Thesenpapier zur Stellungnahme im niedersächsischen Landtag. Thesen zur Abschaffung der Stichwahl, zu Einwohnerantrag, Bürgerbegehren, Bürgerentscheid.
Download
(pdf-Datei, 15,04 K)

2010-08-23-Stellungnahme-Kommunalverfassung-Niedersachsen

23. August 2010
Stellungnahme zum geplanten niedersächsischen Kommunalverfassungsgesetz. Anhörung im Innenausschuss am 25. August 2010.
Download
(pdf-Datei, 81 K)

2010 04 15 Stichwahl welche Alternativen gibt es

15. April 2010
Stellungnahme zur Abschaffung der Stichwahl in Niedersachsen bei der Wahl des Hauptverwaltungsbeamten (Bürgermeister, Landrat)
Download
(pdf-Datei, 26 K)

2010 02 25 MD Stellungnahme St GH

26. Februar 2010
Stellungnahme von Mehr Demokratie e.V. zu geplanten Änderung des neuen Wahlrechts (Auszählverfahren). Verfasst für die Verhandlung vor dem Bremischen Staatsgerichtshof.
Download
(pdf-Datei, 683 K)

2009-12-be bericht 2009

22. Dezember 2009
Niedersächsischer Bürgerbegehrens- und Bürgerentscheidsbericht 2009.
Download
(pdf-Datei, 43 K)

2009-11-26-Bremen-synopse petition ba vb

26. November 2009
Synopse zu den Verfahren Petition, Bürgerantrag, Volksbegehren.
Download
(pdf-Datei, 12,81 K)

2009 04 Zicht Stellungnahme Wahlgesetz Bremen

19. Mai 2009
Stellungnahme von Wilko Zicht zum Wahlrecht in Bremen. Die Parteien beabsichtigen, Details (Sitzzuteilung, Listennachfolger) am 2006 reformierten Wahlrecht zu ändern. Zicht hat eine Stellungnahme dazu verfasst.
Download
(pdf-Datei, 135 K)

2009 03 11 Fusionspapier

12. März 2009
Überarbeitete Fassung eines Papieres vom Herbst 2008, das sich mit Gemeindezusammenschlüssen in Niedersachsen befasst. Die Beteiligung der Bürger an den einzelnen Fusionsprojekten wird thematisiert.
Download
(pdf-Datei, 109 K)

Stellungnahme zur geplanten Reform der Paragraphen 22b NGO und 17b LkrO (Drucksache 16/0785 und Drucksache 16/625)

3. Februar 2009
Mehr Demokratie LV Niedersachsen: Stellungnahme zur Reform §22b NGO und §17 NLO. Einführung einer Vorprüfung beim Bürgerbegehren
Download
(pdf-Datei, 66 K)

Synopse Stand der Dinge Reform Bremen 2009

27. Januar 2009
Synopse Stand der Dinge Reform Bremen 2009: Übersicht mit aktueller Gesetzeslage, Stand der Reformdiskussion und Kommentar von Mehr Demokratie e.V.
Download
(pdf-Datei, 45 K)

be bericht 2008

30. Dezember 2008
Niedersächsischer Bürgerbegehrens- und Bürgerentscheidsbericht 2008
Download
(pdf-Datei, 40 K)

2008-bremen-quoren

8. Dezember 2008
Stellungnahme zur Sitzung des nichtständigen Ausschusses "Erleichterung der Volksgesetzgebung und Weiterentwicklung des Wahlrechts" am 15. Januar 2008 zum Thema: Quoren beim Verfahren der Volksgesetzgebung in Bremen und anderen Ländern
Download
(pdf-Datei, 247 K)

2008-Papier-Bremen-Zustimmungsquorum

28. Oktober 2008
Zweiseitiges Argumentationspapier, das für die Lobbyarbeit in Bremen genutzt werden soll, um die SPD zu überzeugen, dass ein 50-Prozent-Zustimmungsquorum bei verfassungsändernden Volksentscheiden schlecht ist.
Download
(pdf-Datei, 92 K)

5 Prozent - fällt das ins Gewicht? Über Sinn und Unsinn einer (ab)gängigen Klausel

4. September 2008
Zeitschrift für direkte Demokratie, Ausgabe 70, 3/2008, von Katrin Tober und Tim Weber, Bremen
Download
(pdf-Datei, 133 K)

2008-bremen-gesetzentwurf-synopse

1. Februar 2008
Gesetzentwurf von Mehr Demokratie zur Reform der Volksgesetzgebung im Land Bremen.
Download
(pdf-Datei, 150 K)

2008-stellungnahme-bremen

18. Januar 2008
Januar 2008: Anhörung in Bremen Stellungnahme zur Sitzung des nichtständigen Ausschusses "Erleichterung der Volksgesetzgebung und Weiterentwicklung des Wahlrechts" am 15. Januar 2008 zum Thema: Quoren beim Verfahren der Volksgesetzgebung in Bremen und anderen Ländern
Download
(pdf-Datei, 238 K)

2007-Bremen-Finanzreferendumsgesetz

27. März 2007
Entwurf eines Gesetzes für obligatorische Finanzreferenden im Land Bremen. Der Entwurf stammt von Mehr Demokratie e.V.
Download
(pdf-Datei, 90 K)

2006-06-Bremen-Synopse-Volksbegehren-lang

1. Juni 2006
Altes und neues Wahlrecht in Bremen (enthält alle Artikel des Wahlgesetzes)
Download
(pdf-Datei, 137 K)

2006-06-Bremen-Synopse-Volksbegehren-kurz

1. Juni 2006
Altes und neues Wahlrecht in Bremen (enthält nur die geänderten Artikel)
Download
(pdf-Datei, 52 K)

2006-These-Kumulieren-und-Panaschieren

1. März 2006
Besser wählen: Kumulieren und Panaschieren. Aufsatz von Paul Tiefenbach
Download
(pdf-Datei, 153 K)

2006-wahlstudie-hofmann

1. Februar 2006
Studie von Dr. Klaus Hofman: Wahlrecht und Gewählte, Die Auswirkungen des Wahlrechts auf die Zusammensetzung der Städte- und Gemeinderäte, Untersuchung am Beispiel der bayerischen, hessischen und niedersächsischen Kommunalwahlen 2002/2006
Download
(pdf-Datei, 71 K)

2006-01-Eckpunkte-neues-Wahlrecht

1. Januar 2006
Eckpunkte für ein neues Bremer Wahlrecht aus dem Jahr 2006
Download
(pdf-Datei, 56 K)

Kostenloses Infopaket

Wir senden Ihnen gerne unser Infopaket - kostenlos und unverbindlich.

Jetzt hier bestellen!