Kommunale Bürgerräte als Möglichkeiten und Chancen für eine vielfältige aktive Beteiligung?

07.02.2022 19:00 - 20:30



Online

In Bremerhaven hat der Innenstadtentwicklungsprozess mit Urbanista gezeigt, wie wichtig Bürgerbeteiligung an der Stadtplanung und Stadtentwicklung ist und welche kreativen Ergebnisse dort erarbeitet werden. Wie können unterschiedliche Formen der Bürgerbeteiligung aussehen, um Stadt(um)gestaltungen zu begleiten?

Lernen Sie das Format Bürgerräte kennen, das bereits in Irland erprobt und in Deutschland bundesweit erstmals 2019 auf Bundesebene eingesetzt wurde. Durch ein Losverfahren sollen Bürgerräte eine Vielfältigkeit der Zusammensetzung der planenden Bürger und Stadtbewohner sicherstellen. Die Räte erhalten eine fachliche fundierte Information durch ausgewählte Experten und können so Empfehlungen für Ämter und Politik entwickeln.

Wie das genau geht, was mit Bürgerräten erreicht werden kann - und was die Grenzen der Bürgerräte sind, welche besonderen guten Beispiele es auf kommunaler Ebene gibt, wie sie überhaupt aufgestellt werden und wie sie arbeiten, - das alles werden Gegenstände des Vortrags von Thorsten Sterk sein. Der Referent des Vereins "Mehr Demokratie" ist erfahren im Aufbau, in der Beratung und Begleitung von Bürgerräten in Deutschland und in Europa.

Zugang zur Online-Veranstaltung erhalten Sie bei einer Anmeldung bis zum 7.2. um 14 Uhr unter bremerhavenkein spam@lzpb.bremen.de

Eine Veranstaltung von KulTurbo e.V. und der Außenstelle Bremerhaven der Landeszentrale für politische Bildung Bremen. Gefördert durch Wohnen in Nachbarschaften