Bremen: Podiumsveranstaltung "Mehr Bürgerbeteiligung"

Diskussion zum Thema Bürgerengagement mit Bremer PolitikerInnen und Gästen aus Deutschlands Partizipations-Modellstadt Nürtingen

Bremen. Die BIAB hatte den SpitzenkandidatInnen vor der Bürgerschaftswahl Fragen zur Zukunft der Bürgerbeteiligung in Bremen vorgelegt. In ihren Antworten bekannten sich die ParteienvertreterInnen durchweg zur verstärkten Förderung des bürgerschaftlichen Engagements, indessen mit deutlichen Unterschieden im Detail.

Nun ist nach der Wahl und die Parteien gehen daran, die Eckpunkte ihrer Politik für die nächste Legislaturperiode zu konkretisieren. Weichen werden gestellt für Projekte, Gesetzesvorhaben und Finanzmittel.

Die BIAB möchte von den Parteien wissen, welchen Stellenwert konkrete Vorhaben zur Beförderung der Bürgerbeteiligung dabei haben, mit welchen Instrumenten Politik und Verwaltung die Rahmenbedingungen für das Engagement der BürgerInnen Bremens in der beginnende Legislaturperiode verbessern wollen.

Dazu laden wir VertreterInnen von Regierung und Opposition zu einer Podiumsveranstaltung am Montag, 18.6. um 19.00 Uhr im Kultursaal der Arbeitnehmerkammer, Bürgerstr. 1.

Mitmachen? Mitmachen!

Wir kämpfen für ein Demokratie-Update mit direkter Demokratie, regelmäßiger Bürger-Beteiligung, einem gläsernem Staat und einem bürgerfreundlichen Wahlrecht. Auch in Bremen und Niedersachsen.

Wir freuen uns auf Ihren Support!