Bürgerräte in Lüneburg?!

In der Drei-Nobelpreisträger-Stadt wird, wie in vielen anderen niedersächsischen Gemeinden, über Bürgerräte diskutiert. Eine Veranstaltung informiert über den Stand der Dinge.

Geloste Beteiligungsverfahren sind in aller Munde. Ihr Versprechen: Sie bilden einen Querschnitt der Bevölkerung ab und bringen so auch jene Stimmen in die politische Debatte ein, die sonst gerne überhört werden.

Bundesweit haben bereits sieben geloste Bürgerräte stattgefunden. Diese tagen zeitlich begrenzt und erarbeiten dann Empfehlungen zu einem bestimmten Thema, die sie dann der Politik überreichen. Auch in Niedersachsen finden in Städten und Gemeinden immer mehr Losverfahren statt. Bürgerräte gab es so etwa in Göttingen, Lotte, Ottersberg, in der Samtgemeinde Meinersen und in Varel.

In dieser Veranstaltung wird über den Stand der Bürgerrat-Dinge in Lüneburg informiert. Es gibt einen Bericht aus der fraktionsübergreifenden Arbeitsgruppe von Rat und Verwaltung. Außerdem wird über mögliche Themen für die ersten Bürgerräte in Lüneburg diskutiert.

Mehr über Bürgerräte erfahren Sie unter Buergerrat.de.

Veranstalter:Zukunftsrat Lüneburg

Veranstaltungsort: VHS Region Lüneburg, Haagestr. 1, 21335 Lüneburg

Datum, Uhrzeit: 21.09.202319:00 - 21:00 Uhr

Mitmachen? Mitmachen!

Wir kämpfen für ein Demokratie-Update mit direkter Demokratie, regelmäßiger Bürger-Beteiligung, der Transparenz staatlichen Handelns und einem bürgerfreundlichen Wahlrecht. Auch in Bremen und Niedersachsen.

  • Bestellen Sie unser kostenloses Infopaket mit Grundlagenheft!
  • Abonnieren Sie unseren Newsletter. Damit Sie immer wissen, was los ist.
  • Werden Sie Mitglied: Aktiv oder Fördermitglied, das ist Ihre Wahl!
  • Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende.
  • Unterstützen Sie unsere aktuelle Kampagne "Rettet unsere Stimmen"

Wir freuen uns auf Ihren Support!