Bürgerentscheide in Niedersachsen seit 1997

Nr. Datum Kommune Beschreibung Beteiligung Ja-Stimmen in % Nein-Stimmen in % Ergebnis
102 11.11.2018 Bad Essen Für den Erhalt des Speichers am Mittellandkanal Offen
1 16.03.1997 Garstedt Für Reduzierung nächtl. Straßenbeleuchtung 54,00 27,50 72,50 BE nicht im Sinne des Begehrens
2 20.07.1997 Neuenkirchen-Vörden Für preiswerteren Rathausneubau (Kostenbegrenzung) 31,22 76,13 23,87 BE unecht gescheitert
3 12.10.1997 Bad Rothenfelde Gegen Bauprojekt (Wandelhalle) im Kurpark 51,66 72,44 27,56 BE im Sinne des Begehrens
4 12.10.1997 Hoya Straßenführung - für Verkehrsberuhigung 52,00 29,55 70,45 BE nicht im Sinne des Begehrens
5 14.12.1997 Scheeßel Gegen Parkplatz im Naturschutzgebiet 52,00 83,51 16,49 BE im Sinne des Begehrens
6 14.12.1997 Hildesheim Gegen Museumsneubau 11,75 56,02 43,98 BE unecht gescheitert
7 01.03.1998 Oldenburg Gegen Baumschutzsatzung 57,92 68,94 31,06 BE im Sinne des Begehrens
8 26.04.1998 Morsum Gegen Baumschutzsatzung 49,00 80,31 19,69 BE im Sinne des Begehrens
9 26.04.1998 Bad Rothenfelde Für Bauprojekt (Wandelhalle) im Kurpark - Ratsbegehren 19,00 76,00 24,00 BE unecht gescheitert
10 19.07.1998 Bienenbüttel Für Kostenbegrenzung Rathausneubau (auf 3 Mio. DM) 43,05 75,00 25,00 BE im Sinne des Begehrens
11 02.08.1998 Hohnhorst Gegen Fußgänger- und Radfahrertunnel 43,00 34,60 65,40 BE nicht im Sinne des Begehrens
12 06.09.1998 Emlichheim Gegen öffentlich Förderung Tennisanlage 36,51 86,89 13,11 BE im Sinne des Begehrens
13 06.09.1998 Neuenhaus, Dinkel Gegen Mahnmalversetzung 17,66 84,60 15,40 BE unecht gescheitert
14 15.11.1998 Buxtehude Gegen Neubau Rathaus, für Alternativplanung 42,75 73,75 26,25 BE im Sinne des Begehrens
15 24.01.1999 Bienenbüttel Für Rathausneubau/Schaffung einer Ortsmitte 45,64 39,78 60,22 BE nicht im Sinne des Begehrens
16 18.04.1999 Deutsch Evern Gegen Baumschutzsatzung 37,37 84,30 15,70 BE im Sinne des Begehrens
17 10.10.1999 Krummhörn Gegen den Bau einer Deichscharte 34,64 81,03 18,97 BE im Sinne des Begehrens
18 23.01.2000 Sande Für Alternativplanung Sozialstation (Erweiterung Gebäude statt Neubau) 45,86 39,01 60,99 BE nicht im Sinne des Begehrens
19 09.04.2000 Jesteburg Erhalt eines Verkaufskiosks 23,12 63,36 36,64 BE unecht gescheitert
20 21.05.2000 Hage, Ostfriesl Gegen Rathausneubau 40,20 70,00 30,00 BE im Sinne des Begehrens
21 18.06.2000 Dahlenburg Für Schulerweiterung 32,66 24,26 75,74 BE nicht im Sinne des Begehrens
22 25.06.2000 Delligsen Gegen geplantes Glasmuseum 33,18 58,00 42,00 BE unecht gescheitert
23 25.03.2001 Ihlow Gegen Grundstücksverkauf zwecks Ansiedlung von Supermärkten k.A. 34,70 65,30 BE nicht im Sinne des Begehrens
24 27.03.2001 Balge Vergabe von Straßennamen 67,45 48,02 51,98 BE nicht im Sinne des Begehrens
25 05.05.2002 Nordenham Entscheidung über Standort eines neuen Freibades 37,03 74,19 25,81 BE im Sinne des Begehrens
26 22.09.2002 Northeim Gegen Öffnung der Fußgängerzone 61,70 72,29 27,71 BE im Sinne des Begehrens
27 22.09.2002 Uslar Für Umbenennung Straßennamen 48,77 51,99 48,01 BE unecht gescheitert
28 02.02.2003 Wangerooge Gegen Golfplatz 78,16 57,60 42,40 BE im Sinne des Begehrens
29 02.02.2003 Wiefelstede Für den Bau eines neuen Hallenbades 52,83 60,10 39,90 BE im Sinne des Begehrens
30 23.02.2003 Wendeburg Gegen (Ausbau) Regiobahn 59,95 31,58 68,42 BE nicht im Sinne des Begehrens
31 16.3.2003 Wedemark Standort Neubau Rathaus 22,60 73,90 26,10 BE unecht gescheitert
32 06.04.2003 Barwedel Für Bau von Gehweg 34,11 63,23 36,77 BE unecht gescheitert
33 18.05.2003 Rotenburg, Wümme Einrichtung eines zweiten Grünabfallsammelplatzes 23,90 91,20 8,80 BE unecht gescheitert
34 14.12.2003 Kalefeld Für Anbau Verwaltungsgebäude in Kalefeld-Echte 55,50 58,27 41,73 BE im Sinne des Begehrens
35 25.01.2004 Verden, Aller Gegen Bau eines Krematoriums 14,80 70,40 29,60 BE unecht gescheitert
36 22.02.2004 Hankensbüttel Für eine Realschulaußenstelle in Hankensbüttel 14,57 59,44 40,56 BE unecht gescheitert
37 29.02.2004 Dörverden Gegen Verkauf Altenwohnungen und Altentagesstätte 30,44 81,77 18,23 BE unecht gescheitert
38 25.04.2004 Celle Für neues Verkehrskonzept ohne Öffnung Fußgängerzone 20,56 77,44 22,56 BE unecht gescheitert
39 06.06.2004 Syke Für Erhalt Wald statt Ausbau des Waldstadions 33,00 79,75 20,25 BE im Sinne des Begehrens
40 22.08.2004 Georgsmarienhütte Gegen Bau einer Umgehungsstrasse 44,50 68,80 31,20 BE im Sinne des Begehrens
41 05.09.2004 Neu Wulmstorf Gegen Stadtrechte für Gemeinde Neu Wulmstorf 39,00 71,18 28,82 BE im Sinne des Begehrens
42 07.11.2004 Scheeßel Erhalt Schulanbau statt Neubau 48,56 78,97 21,03 BE im Sinne des Begehrens
43 28.11.2004 Ottersberg Erhalt Rathauswiese statt Supermarkt 35,60 67,10 32,90 BE unecht gescheitert
44 27.02.2005 Duderstadt Für Erhalt der Fußgängerzone 29,48 40,30 59,70 BE nicht im Sinne des Begehrens
45 13.03.2005 Langenhagen Gegen Neubau Wellness- und Freizeitbad "La2O" 41,20 58,50 41,50 BE unecht gescheitert
46 13.03.2005 Ahnsbeck Für öffentliche Nutzung eines Gebäudes (für Umbau) 44,67 59,50 40,50 BE im Sinne des Begehrens
47 26.03.2005 Nottensdorf Modernisierung Dorfgemeinschaftshaus statt Neubau Mehrzweckhaus 35,61 68,87 31,13 BE unecht gescheitert
48 10.04.2005 Bodenfelde Gegen finanzielle Beteiligung und Wiedereröffnung des Hallenbades 50,65 79,04 20,96 BE im Sinne des Begehrens
49 18.09.2005 Holzminden Gegen Privatisierung der Stadtwerke (1) 58,21 86,67 13,33 BE im Sinne des Begehrens
50 30.10.2005 Löningen gegen Bau einer Turnhalle 35,81 68,13 31,87 BE unecht gescheitert
51 23.04.2006 Hollern-Twielenfleth Für Gründung einer Einheitsgemeinde Lühe 29,84 47,43 52,57 BE nicht im Sinne des Begehrens
52 08.10.2006 Schwarmstedt Gegen Zuschuss für den Bau einer Turnhalle an einen Verein 32,17 75,57 24,43 BE unecht gescheitert
53 18.03.2007 Peine Gegen Bau eines Allwetterbades 25,33 57,20 42,80 BE unecht gescheitert
54 06.05.2007 Tostedt Erhalt des Ortskernes im Ortskern Todtglüsingen 43,69 86,20 13,80 BE im Sinne des Begehrens
55 03.06.2007 Delligsen Gegen den Bau des Forum Glas 2000 in Grünenplan 35,99 87,13 12,87 BE im Sinne des Begehrens
56 15.07.2007 Bevern, Kr Holzminden Rettung alter Bäume vor dem Schloss und Erhaltung von 20 Parkplätzen hinter der Post 45,28 55,63 44,37 BE im Sinne des Begehrens
57 11.11.2007 Großheide Kurze Wege für kurze Beine - Initiative für den Erhalt der Berumerfehner Grundschule 45,68 92,41 7,59 BE im Sinne des Begehrens
58 02.03.2008 Holzminden Gegen Privatisierung der Stadtwerke (2) 27,14 88,33 11,67 BE unecht gescheitert
59 22.06.2008 Hanstedt, Nordheide Gegen die Herausnahme einer rund 25 Hektar großen Fläche an der Ollsener Straße aus dem Landschaftsschutz 45,39 88,23 11,77 BE im Sinne des Begehrens
60 29.03.2009 Bevern, Kr Holzminden Für das Zusammengehen des Fleckens Bevern mit der Stadt Holzminden 54,90 45,25 54,75 BE nicht im Sinne des Begehrens
61 19.04.2009 Hameln Erhalt der Fußgängerzone 29,73 81,29 18,71 BE unecht gescheitert
62 10.05.2009 Apen Verkleinerung des Gemeinderates 15,29 70,53 29,47 BE unecht gescheitert
63 17.05.2009 Einbeck Für den Erhalt des Möncheplatzes in bisheriger Form 35,09 69,12 30,88 BE unecht gescheitert
64 07.06.2009 Holzminden, Landkreis Gegen die Privatisierung der Abfallwirtschaft 44,02 94,45 5,55 BE im Sinne des Begehrens
65 07.06.2009 Rotenburg, Landkreis Für Erhalt der Rettungswachen im Landkreis Rotenburg 40,36 90,72 9,28 BE im Sinne des Begehrens
66 27.09.2009 Bremervörde Für die Einführung eines Ortsrates in Bremervörde 68,20 68,60 31,40 BE im Sinne des Begehrens
67 27.09.2009 Lauenförde Bildung einer Einheitsgemeinde Boffzen 65,59 35,42 64,58 BE nicht im Sinne des Begehrens
68 14.03.2010 Syke Für den Bau des Feuerwehrhauses am Standort Hallenbad 28,89 65,77 36,14 BE unecht gescheitert
69 11.12.2010 Steinau, Niederelbe Kauf eines Gasthofes zwecks Einrichtung eines Dorfladens 65,82 50,40 49,60 BE im Sinne des Begehrens
70 21.12.2010 Vechelde Gegen Ausbau alter Bauernhof zum Museum 27,31 57,75 42,25 BE unecht gescheitert
71 09.05.2011 Salzhemmendorf Kein Grundschulneubau in Salzhemmendorf bis 2018 15,66 86,04 13,96 BE unecht gescheitert
72 06.11.2011 Jesteburg Für die Ansiedlung von EDEKA auf dem Festhallengrundstück in Jesteburg 52,95 46,59 53,41 BE nicht im Sinne des Begehrens
73 12.02.2012 Garrel Gegen Kultur- und Heimathaus 44,75 80,09 19,01 BE im Sinne des Begehrens
74 06.05.2012 Cadenberge Gegen die B73neu 46,34 81,25 18,75 BE im Sinne des Begehrens
75 17.06.2012 Ritterhude Gegen den Sportplatz Platjenwerbe 36,61 82,78 17,22 BE im Sinne des Begehrens
76 15.07.2012 Meppen Gegen den Verkauf des städtischen Grundstücks "Püntkers Patt" 27,16 90,77 9,23 BE unecht gescheitert
77 02.09.2012 Wiedensahl Gegen Kauf des Klenken-Hofes 75,26 52,73 47,23 BE im Sinne des Begehrens
78 02.12.2012 Lkr. Osterode Kein Großkreis Südniedersachsen 39,11 58,44 41,56 BE unecht gescheitert
79 20.01.2013 Buchholz (Nordheide) Gegen Aufhebung der Verträge zum Ostringbau 65,1 61,8 38,2 BE im Sinne des Begehrens
80 20.01.2013 Steimbke Gegen Zuschuss für Kunstrasenplatz 58,10 46,82 53,18 BE nicht im Sinne des Begehrens
81 03.03.2013 Tostedt Gegen Standort für neue Kindertagesstätte 25,45 62,89 37,11 BE unecht gescheitert
82 28.04.2013 Krummhörn Gegen Neubau des Rathauses 40,88 35,75 62,25 BE nicht im Sinne des Begehrens
83 25.08.2013 Lindern Gegen Um- und Rückbau der Lastruper Straße 50,69 50,23 49,77 BE im Sinne des Begehrens
84 22.09.2013 Bad Nenndorf Für die Sanierung des Kurhauses 63,77 60,40 39,59 BE im Sinne des Begehrens
85 22.09.2013 Emstek Gegen Bau einer Entlastungsstraße 65,2 39,3 60,7 BE nicht im Sinne des Begehrens
86 09.02.2014 Hasbergen Gegen die Finanzierung der Neuen Mitte Hasbergen durch Steuermittel 48,35 63,74 36,26 BE im Sinne des Begehrens
87 25.05.2014 Bad Münder Für Verbleib der Grundschule am Standort Kellerstr. 48,92 45,35 54,64 BE nicht im Sinne des Begehrens.
88 16.11.2014 Ovelgönne Gegen geplante Baustraße 27,3 41,4 58,6 BE nicht im Sinne des Begehrens
89 11.01.2015 Bad Nenndorf Standort Agnes-Miegel-Denkmal 20,98 77,03 22,97 BE unecht gescheitert
90 19.04.2015 Süstedt Gegen Fusion mit dem Flecken Bruchhausen-Vilsen 68,1 40,5 59,5 BE nicht im Sinne des Begehrens
91 29.11.2015 Balje Gegen Fusion zur Einheitsgemeinde Nordkehdingen 64,54 47,75 52,25 BE nicht im Sinne des Begehrens
92 29.11.2015 Wischhafen Gegen Fusion zur Einheitsgemeinde Nordkehdingen 57,22 68,02 31,98 BE im Sinne des Begehrens
93 06.12.2015 Bad Iburg Für eine Durchführung der Landesgartenschau in Bad Iburg 54,84 61,03 38,97 BE im Sinne des Begehrens
94 24.04.2016 Südbrookmerland Gegen Um- und Ausbau des Schwarzen Wegs in Victorbur 47,47 92,38 7,62 BE im Sinne des Begehrens
95 30.10.2016 Stadtoldendorf Für den Erhalt der Fußgängerzone 32,71 89,57 10,43 BE im Sinne des Begehrens
96 11.06.2017 Lkr. Aurich Für Erhalt der Ubbo-Emmius-Kliniken in Norden und Aurich 48,49 45,32 54,68 BE nicht im Sinne des Begehrens
97 11.06.2017 Emden Für Erhalt des Hans-Susemihl-Krankenhauses in Emden 43,59 61,92 38,07 BE im Sinne des Begehrens
98 11.02.2018 Wietze Gegen den Bau eines Bürgersaals 30,59 58,48 41,52 BE unecht gescheitert
99 06.05.2018 Holzminden Mehr Hortplätze für Holzminden 12,05 92,98 7,02 BE unecht gescheitert
100 19.08.2018 Neustadt Rübenberge Gegen den geplanten Rathausneubau und Kauf eines Grundstückes 32,9 53,5 46,5 BE unecht gescheitert
101 16.09.2018 Jemgum Gegen den Bau eines Multifunktionsplatzes 51,5 37,0 63,0 BE nicht im Sinne des Begehrens

Erläuterungen

BE nicht im Sinne des Begehrens: Beim Bürgerentscheid stimmte die Mehrheit der Abstimmenden gegen das Bürgerbegehren. Das Anliegen des Bürgerbegehrens wird nicht umgesetzt, die Kommune kann eigene Planungen umsetzen. In Niedersachsen gab es 23 Fälle (22,77 % aller Bürgerentscheide)

BE unecht gescheitert: Beim Bürgerentscheid stimmte zwar die Mehrheit der Abstimmenden für das Bürgerbegehren, aber das 25-Prozent-Zustimmungsquorum wurde nicht erreicht. Das Anliegen des Bürgerbegehrens muss nicht umgesetzt werden, die Kommune kann eigene Planungen umsetzen. In Niedersachsen gab es 34 Fälle (33,66% aller Bürgerentscheide).

BE im Sinne des Begehrens: Die Mehrheit der Abstimmenden stimmte für das Bürgerbegehren, auch das Zustimmungsquorum wurde erreicht. Der Bürgerentscheid ist bindend uns muss umgesetzt werden. In Niedersachsen gab es 44 Fälle (43,56 % aller Bürgerentscheide)

Offen: Der Bürgerentscheids-Termin ist angesetzt, die Abstimmung steht aber noch aus.

Stand: 17.09.2018